Faschingsumzug i. d. Marktgem. Pölstal - 10.02.2024


Nachdem der Wetterbericht schon die ganze Woche vorher für Samstag den 10.02.2024 kein gutes Wetter vorhergesagt hatte, war es umso überraschender, daß es dann doch nicht regnete. Das freute natürlich die zahlreichen Teilnehmer und Besucher des diesjährigen Faschingsumzuges in der Marktgemeinde Pölstal, Ortsteil Möderbrugg. Viele Gruppen und Einzelmasken aus dem gesamten Pölstal haben sich zu diesem bunten Treiben eingefunden. Start war um 13 Uhr beim Gasthaus Papillon. Der bunte Zug bewegte sind entlang der abgesperrten Tauernstrasse - zu diversen Labestationen wie: Sandras Haarstubn - Raiffeisenbank - Adeg Kaufhaus Piber und endete letztlich am Parkplatz der Bäckerei Brandl und GH Karner. An allen Stationen wurden gratis Getränke und kleine Snacks angeboten. Bei der Bäckerei Brandl gab es köstliche Faschings-krapfen, Salzbrezen und Punsch. Der gesamte Faschingszug wurde von einer kleinen Abordnung maskierter Musiker des MV St. Oswald - Möderbrugg und MV St. Johann a. T. musikalisch begleitet. Auch heuer fand wieder eine Prämierung der besten Gruppen und Einzelmasken statt. GR Petra Weiß und Bgm. Ewald Haingartner gaben am Ende der Veranstaltung die Wertung bekannt und übergaben Prämien an die Akteure.
Es wurden folgende Wertungen prämiert:
Einzelwertung Platz 3 = Hexenhäuschen, Platz 2 = Waschmaschine, Platz 1 = Fam. Feuerstein.
Gruppenwertung Platz 3 = Schwarzviertler Wolfsschutzprogramm, Platz 2 = Schwarzviertler Rindviecher, Platz 1 = Landjugend St.Oswald mit TOP-GUN.

Mit einem Dankeschön von Petra Weiß u. Ewald Haingartner an alle Teilnehmer und Besucher fürs Kommen endete die Veranstaltung unter großem Applaus gegen 15:30 Uhr. Der Bürgermeister freute sich vor allem, weil das Brauchtum von der Bevölkerung so toll angenommen und unterstützt wird. Erwähnenswert ist auch, daß die Jugend so großes Interesse an diesem Brauchtum findet und alles ganz toll mitgestaltet hat.


Text u. 247 Fotos v. Hilde u. Anton Steinwider, Fohnsdorf