Neujahrskonzert des MV-St.Oswald-Möderbrugg am 1.1.2018


Mit der Begrüssung der Ehrengäste und der vielen Besucher durch MV- Obmann Hannes Öffel und einführenden Worten von der Moderatorin Frau Dr. Eva-Madeleine Meier-Hübler zum jeweiligen Musiktitel, begann pünktlich um 19:00 Uhr das Konzert. "Let 's dance" war der Übertitel des Neujahr-Programmsfolders 2018 des Musikvereins St. Oswald-Möderbrugg. Dementprechend versetzte der Klangkörper die Konzertbesucher in Swing- und Tanzlaune. Kapellmeister Thomas Pölliger bot mit seinen Musiker/innen ein abwechslungsreiches Programm von hohem Niveau, welches das Publikum in der, bis zum letzten Platz gefüllten Mehrzweckhalle in Möderbrugg, zu wahren Begeisterungsstürmen hinreißen lies. Nach der Pause brachte das Jugendblasorchester unter der Leitung von Johann Pöllinger zwei Titel, welche die Konzertgäste sehr beeindruckte. Die Nachwuchskünstler waren mit Eifer bei der Sache und bald wird der eine oder die andere in die große Musikkapelle überwechseln. Es gab auch wieder einige Ehrungen und Auszeichnungen für einzelne Musiker/innen, welche gemeinsam von Bezirksobmann des Blasmusikbezirksverbandes Judenburg Herr Reinhard Bauer und Bezirksstabführer Josef Angeringer sowie von Bgm. Stvtr. Siegfried Wildbolz vorgenommen wurde. Auch die langjährige charmante Moderatorin Eva-Madeleine Meier- Hübler wurde mit einer Ehrennadel und Urkunde geehrt, zumal es ihr letzter Auftritt in dieser Funktion im Musikverein St.Oswald-Möderbrugg war. Nach den vielen Ehrungen wurden die Notenpulte wieder besetzt und weiter gings im Programm. Eine Jugendgruppe brachte parallel zum nächsten Programmtitel nach der Pause eine taktsynchrone Tanz-Aufführung vor der Bühne, was den Musikabend sehr bereicherte. Obmann Hannes Öffel bedankte sich bei allen Mitwirkenden und im speziellen bei Dr. Eva Madeleine Meier-Hübler mit einem Blumenstrauß für ihre tolle Mitgestaltung des Programms. Mit dem Titel "The blues brothers in concert" und einer Zugabe endete das Neujahrskonzert-2018 unter großem Beifall. Ein sehr großes Lob gebührt allen Musiker/innen vom Musikverein St. Oswald-Möderbrugg für dieses anspruchsvolle Konzert.


110 Fotos von Hilde u. Anton Steinwider, Fohnsdorf