Kirtag auf d. Winterleiten - Zirbitzgebiet am 8. 7. 2018


Am Sonntag den 8. Juli 2018 fand auf der Winterleiten der alljährliche Almkirtag statt. Es ist dies bereits der 4. Kirtag seit 2015. Wir waren zeitlich etwas früher angekommen und nützen die Zeit bis zum Festbeginn für eine Wanderung bis hinauf zur Ochsenlacke und wieder zurück. Es war windig und stark bewölkt. Nur wenige Sonnenfenster konnte man für bessere Fotoaufnahmen nützen. Bis 11 Uhr, also zum Beginn des Almkirtags, waren wir wieder zurück. Viele Gäste waren bereits angekommen und strömten noch immer herbei. Heimische Betriebe und Erzeuger präsentierten bäuerliche Kunst-Handwerksprodukte bis hin zu köstlichen kulinarischen Schmankerln. Darunter zeigte auch die Judenburger Spinnrunde ihr Können. Die Kinder-Trachtengruppe "Die lustigen Steirer z' Judenburg" erfreuten die Gäste unter Harmonikaklängen von Sigi Grasshoff mit einer gekonnten Tanzvorführung. Die allgemeine musikalische Umrahmung des Kirtags gestalteten die "Mostbirnbambeitla" aus der Oststeiermark. Das Programmangebot wurde mit Kanufahren am See, Zielschiessen, Bauern-Golf sowie Mutproben am Kletterstein ergänzt. Ihre Hoheit - die Zirbenprinzessin Alexandra Grantner aus Weißkirchen - war im Rahmen des Zirbenland-Tourismus mit einem Informations- stand sowie der "Zelfie-Box" dabei. Die Wirtsfamilie Wieser vom Naturfreundehaus Winterleiten sorgte mit dem gesamten Team wie immer bestens für das leibliche Wohl der Gäste. Ein kleiner Regenschauer trieb die Menschen am späten Nachmittag mal kurz in die Unterstände aber es trübte die gute Stimmung keinesfalls. Es war ein gemütlicher Sonntag auf der Seetaleralpe in bester Bergluft.







72 Fotos von Hilde u. Anton Steinwider, Fohnsdorf