Herbstrundgang um den Leopoldsteinersee am 19.10.2017


Der Leopoldsteiner See ist ein Bergsee in 628 mtr. Seehöhe etwa 4 km nordwestlich von Eisenerz. Der See ist 1400 meter lang, 370 meter breit. Seine tiefste Stelle beträgt 31 meter. Die Speisung erfolgt durch unterirdische Quellen und den Seebach. Die Berge im Norden sind der 1771 mtr. hohe Hochblaser und weiter hinten der Strenitzkogel mit 1483 mtr. Sie bilden zusammen die sogenannte "Seemauer". Der etwa 4 km lange Rundweg ist ein Genuß für Augen und Lungen. Bei Windstille ist die Seeoberfläche wie ein kristallklarer Spiegel, welcher die felsigen Berge im Norden mit der bunten Vegetation gerade jetzt im Herbst mit tollen Farbpielen wie ein Gemälde erscheinen lässt. Ein Eldorado für Fotografen... Bei dem herrlichen Herbstwetter war die Seerunde eine Wohltat für Körper und Seele. Eine Einkehr im Seestüberl direkt am Ausgangspunkt rundet den schönen Herbsttag ab.










80 Fotos von Hilde u. Anton Steinwider, Fohnsdorf