35 Jahre Bergbaumuseum Fohnsdorf - 30.6.2018

Am Samstag den 30.6.2018 fand im Montanmuseum Fohnsdorf mit Beginn um 11 Uhr eine Jubiläumsfeier unter dem Motto: " 35Jahre Museum " statt. Für die musikalischen Umrahmung sorgten " D'PHI(E)LSAITIG'N " aus Oberösterreich. Dr. Heinz Kopp, der Obmann des Museumsvereins, begrüsste die Gäste und führte durchs Programm. Obersteiger Josef Scharf zeigte über den Beamer zahlreiche Fotos mit Live-Kommentar und bot einen zeitlichen Querschnitt durch die Bergbaugeschichte von Fohnsdorf. Heinz Kopp bedankte sich bei allen Gästen fürs Kommen und gab die Bühne für die musikalischen Künstler frei. Für das leibliche Wohl sorgte bestens das Team des Museumsvereins. Somit stand einer gemütlichen Feier nichts mehr im Wege. Der Knappschaftsverein führte am frühen Nachmittag vor der Halle den bereits legendären bergmännischen Reiftanz vor, was von den Gästen mit viel Applaus bedacht wurde. Im Anschluß daran gab es Museums -führungen, wo man neben unzähligen Ausstellungsstücken im EG und OG sowie auch im Schaustollen unter Tage, die Bergbaugeschichte hautnah erleben konnte. Als Herzstück des Museumsbesuches kann man jedoch die riesige Zwillings-Tandem-Dampffördermaschine bezeichnen. Neuerdings gibt es im Anbau auch noch einen Mineralien-Schaustollen zu besichtigen. Ein herzliches "Glück auf" allen Verantwortlichen des Vereins und viele weitere Jahre im Sinne der Erhaltung geschichtlicher Erinnerungen zum ehemaligen Kohlenbergbau Fohnsdorf.










75 Fotos von Hilde u. Anton Steinwider, Fohnsdorf
Allgemeine Info am unteren Ende der Vorschaubilder - bitte ganz nach unten scrollen !